EcoMobility World Festival

Pedalo erobert das EcoMobility World Festival in Südafrika!

EcoMobility World Festival 2015

 

Sandton wurde eine autofreie Zone! 

Die Einzige in ganz Afrika!

Das EcoMobilty World Festival 2015 sollte umweltfreundliche Transportmöglichkeiten schaffen und bewerben.

Der zentrale Geschäftsbezirk Sandton wurde für den ganzen Oktober in eine autofreie Zone verwandelt. Bewohner und Arbeitspendler, sowie örtliche und internationale Besucher mussten sich nicht-motorisiert und mit kleinen Elektrofahrzeugen bewegen.

Das Festival sollte Johannesburg ermöglichen der Welt zu zeigen, dass der Klimawandel mit richtiger Entscheidungsfindung und genügend Einsatz bekämpft werden kann. Hierfür wurden Strategien entwickelt, die eine Verhaltensänderung der Bürger ermöglichen. Öffentliche Verkehrsmittel, Gehen und Radfahren sollen mehr genutzt werden.

Mit der Unterstützung der Einwohner und der Unternehmen in Sandton konnte die Stadt zeigen das Pendeln ohne Auto nicht nur möglich ist, sondern auch einige Vorteile, wie einen gesunden Lebensstil und reduzierte Kohlenstoffemissionen, besitzt.

EcoMobility Ausstellung 2015

Das internationale Schaufester für innovative Fahrzeuge

Das EcoMobility Festival 2015 in Johannesburg, Südafrika, wurde begleitet von einer einmonatigen Ausstellung mit drei Eigenschaften:

  • Ausstellen von verschiedenen einzigartige Fahrzeugen in Standgruppen nach Themen sortiert
  • Aufbau und Betreuung diverser Testparcours für Bürger und Besucher um die Fahrzeuge ausgiebig zu testen
  • Demonstration der Nutzung der Fahrzeuge im Alltag von Einwohnern, Geschäftsleuten, Pendlern und Besuchern

 

Pedalo bereicherte die EcoMobility Ausstellung 2015 mit den beliebten Pedalo-Koordinationsgeräten


Mit diesen Pedalo-Produkten versetzten wir ganz Johannesburg in Bewegung!