Balancekreisel

Kreisel sind meist auf einer Halbschale gelagert. Die Standfläche kippt nach allen Seiten. Die Übungen sind daher anspruchsvoller als die bei Wippbrettern. Je kleiner der Radius der Halbschale, desto höher ist der Schwierigkeitsgrad. Pedalo-Kreisel gibt es in den Durchmessern: 22 - 32 - 50 - 75 cm
Regel: Breiter Stand = sicherer Stand. Daher sind die Kreisel mit 22 und 32 cm meist für Sport, Übungen im Einbeinstand und für Balanceparcours. Für Fitness und Therapie im Sitzen und Stehen empfehlen wir die 50 cm. Der Balancekreisel 100 ist für Übungen mit mehreren Personen gedacht.

Pedalo-Kreisel haben eine hervorragende und gleichmäßige Abrolleigenschaft. Kunststoffkreisel (Plastik) sind meist weicher, drücken daher ein und der Bewegungsablauf wirkt ungleichmäßig und ruppig.