Pedalo® Botschafter

Unsere Pedalo-Produkte unterstützen Sportler in der Vorbereitung auf die Saison sowie in der Wettkampfphase. Darüber hinaus werden sie in der Verletzungsprävention und Rehabilitation eingesetzt. Mit Pedalo-Produkten ist ein sensomotorisches Training auf höchstem Niveau möglich.  Alle an der Sensomotorik beteiligten Sinnesorgane können einbezogen werden.

Das Training verbessert die koordinativen Fähigkeiten, die Gesamtkörperstabilität sowie Bewegungsabläufe. Es hat ebenso positiven Einfluss auf die Körperwahrnehmung und kann folglich die sportliche Leistungsfähigkeit steigern.

Zahlreiche Sportler, darunter auch die auf dieser Seite dargestellten Profis, vertrauen auf das Training mit unseren Pedalo-Produkten.

Elisabeth Brandau (Mountainbike)

8-fache Deutsche Meisterin, weitere Siege und Top-Platzierungen bei Weltcup-Rennen, Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft

„Der MTB-Radsport stellt hohe Anforderungen an die Wahrnehmung und die Gleichgewichtsfähigkeit. Vor allem in den technisch anspruchsvollen Passagen und in den Abfahrten profitiere ich auf dem Bike vom vielseitigen Pedalo-Training. Ich kann meinen Körper sehr viel besser kontrollieren, ich nehme schneller wahr und reagiere in den jeweiligen Situationen angepasster. Auch in der Kraftübertragung kann ich viel dosierter mit dem Krafteinsatz umgehen und verspüre dadurch eine gewisse Leichtigkeit. Pedalo ist für mich ein wichtiger Trainingspartner von dem ich wertvolles Input für mein Training erhalte.“

www.elisabeth-brandau.de

Daniel Bohnacker (Ski-Cross)

Deutscher Meister, Mitglied der Deutschen Ski-Nationalmannschaft, Olympiateilnehmer, Weltcupsieger

„Durch den Kontakt mit Pedalo habe ich viele neue interessante Trainingsimpulse bekommen. Gerade nach meinem Kreuzbandriss haben mich die Pedalo-Produkte bei der Rehabilitation enorm unterstützt. In der Saison-Vorbereitung und in der Wettkampfphase möchte ich mit dem Training die Bereiche Koordination, Stabilisation und die Körperwahrnehmung verbessern. Nach meiner schweren Verletzung steht aber auch die Prävention mit dem Pedalo-Training für mich im Fokus.“

danielbohnacker.com

Martin Frey (Mountainbike)

Gesamtsieg U23-Bundesliga, Siege in internationalen UCI Rennen, WM Bronze Staffel, Teilnahme an EM und WM

„Mit den Pedalo-Produkten wird das Kraft- und Koordinationstraining zur Challenge. Deshalb freue ich mich über die Unterstützung von Pedalo. Die tollen Produkte sind speziell für die Anforderungen im Radsport gefertigt und das direkt bei mir um die Ecke. Das koordinative Muskeltraining mit den Pedalo-Produkten soll mich in meiner sportlichen Entwicklung unterstützen, um gerade in schwierigen Geländepassagen richtig reagieren zu können.“

www.martinfrey.com

Samuel Costa (Nordische Kombination)

Mitglied der Italienischen Ski-Nationalmannschaft, Teilnahme an EM, WM und Olympia

„Meine Knieverletzung verhinderte 2018 die Teilnahme bei der Olympiade und war gleichzeitig für mich ein Zeichen, mein bisheriges Training mit neuen Inhalten zu gestalten. Bisher war mein Training sehr stark von Krafteinheiten geprägt. Mit Pedalo habe ich einen Partner gefunden, mit dessen Trainingsinput ich intelligenter, leichter und dennoch sehr erfolgreich trainiere. Ich bekomme dadurch ein viel besseres Körpergefühl, welches für mich in meiner Sportart Skispringen und Langlauf sehr wertvoll ist. So macht Training wieder Spaß.“

Michael Göhner (Triathlon)

Mehrfacher Deutscher Meister, Vize-Europameister 2007 IRONMAN Germany

„Als Profi-Triathlet habe ich in den letzten Jahren stets sehr nah an den Bewegungsmustern meiner Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen trainiert und die Inhalte sehr oft mit stupidem Krafttraining gefüllt. Mit zunehmenden Jahren verspürte ich daher muskuläre Dysbalancen und auch Bewegungseinschränkungen. Für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt mehr auf sensomotorisches Training zu achten. Pedalo zeigte mir in Verbindung mit den Pedalo-Trainingsgeräten meine Defizite auf und bereichert mein Training ungemein. Ich spürte bereits nach wenigen Trainingseinheiten wie gut mir diese neuen Trainingsinhalte tun. Mit dieser Art zu trainieren kann ich meinen Triathlonsport weiterhin auf hohem Niveau ausüben.“

www.michael-goehner.de