Pedalo® Fußbox Teamsport

Artikel-Nr.: 20150000
  • Ein gesunder Fuß ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit
  • Verletzungen und Verschleiß vorbeugen
  • Mit bis zu 18 Personen gleichzeitig trainieren

629,00 € * 759,36 € * (17,17% gespart)

Lieferzeit ca. 5 - 10 Tage

20150000
Die Pedalo Teambox Fuß wurde zusammengestellt um im Mannschaftssport in Teamstärke bis... mehr
Produktinformationen "Pedalo® Fußbox Teamsport"

Die Pedalo Teambox Fuß wurde zusammengestellt um im Mannschaftssport in Teamstärke bis zu 18 Sportlern (je nach Übungsvarianten) gleichzeitig ein vielseitiges und abwechslungsreiches Training zur Stabilisierung, Mobilisation und Ansteuerung der Fußfunktion und der Beinachse anbieten zu können. Bewusst soll hier der Fuß in allen Bewegungsachsen aus der Mobilität in die Stabilität geführt werden. Dabei soll vor allem auch die Wahrnehmung der Gelenkstellung gefordert werden.

Wie fühlt sich Stabilität und Instabilität an und was ist die neuronale Antwort um aus der Instabilität in die Stabilität zu gelangen. Diese Abläufe sollen mit einem hohen Bewusstsein und einer hohen Aufmerksamkeit vermittelt werden.

Die Übungsstationen beinhalten Übungen zur muskulären und neuronalen Aktivierung von Vorfuß, Rückfuß, OSG, USG, Unterschenkelmuskulatur, Knierotatoren, Hüftrotatoren, bis hin zur kompletten Haltungs- und Bewegungskoordination. Dabei werden den Übenden willkürliche Ansteuerungen von rhythmischen Bewegungsführungen genauso abverlangt, wie das reflexartige Reagieren auf Bewegungsveränderungen.

Es gibt aktuell kein vergleichbares Trainingstool, das so umfassend wie die Pedalo Teambox Fuß auf die Notwendigkeit der Fußproblematik im Freizeit- und Leistungssport eingeht.

 

Inhalt und Übungen der Pedalo Teambox Fuß:

Station 1 Fußmassage-Regenerationsmatte (FMRM): Neuronale Aktivierung der Fußsohle und deren Rezeptoren

Station 2 Trigger-Set (3-teilig): Ausrollen der Fußsohle – intensiv – weniger intensiv – triggern

Station 3 Fußgewölbedehner: punktuelles Triggern der Fußsohle, Plantarsehne

Station 4 Fuß-Softpads: Abrollen der Fußsohle über Zehengrundgelenke in Position Plantarflexion; Außen- und Innenkante des Fußes

Station 5 Fuß-Softpads: Einwärtsdrehen des Fußes über die Zehen und über den Spann zur Inversions-/Pronationsendstellung

Station 6 Fuß-Softpads: Auswärtsdrehen des Fußes in die forcierte Supinationsendstellung

Station 7 Rhythmusplatte (2-teilig Stab längs): Timing und Sequenz: Rhythmische willkürliche neuronale Ansteuerung des OSG

Station 8 Rhythmusplatte (2-teilig Stab quer): Timing und Sequenz: Rhythmische willkürliche neuronale Ansteuerung des USG

Station 9 Vorfußheber (Boxdeckel mit 2 Widerstandsbänder):  Vorfuß anheben gegen den Widerstand in Richtung Dorsalextension, Variation: mit Betonung in die Pro- und Supination.

Station 10 Sprunggelenkstrainer: lineare und dynamische funktionelle Stabilisation des USG und OSG mit Stützung des USG

Station 11 Sprunggelenkstrainer: komplexe Stabilisation des OSG und Aufbau des Fußgewölbes in der Funktion, Variation: Beinbewegungen

Station 12 Sprunggelenkstrainer: Kreuzschritte, Schrittfolge: Integration der vorherigen Übungen in die funktionellen Abläufe im Alltag und Sport

Station 13 Fußkreisel: Kontrolle USG – OSG

Station 14 Fußtrainer: Stabilisation der funktionellen Kontrolle Vorfuß bei stabilisiertem Rückfuß in unterschiedlichen Bewegungsmustern und Haltungspositionen

Station 15 Fußtrainer: Stabilisation der funktionellen Kontrolle Rückfuß bei stabilisiertem Vorfuß in unterschiedlichen Bewegungsmustern und Haltungspositionen

Station 16 Fußtrainer: Stabilisation der funktionellen Kontrolle durch Abrollvorgang in den Vorfußstand mit Vorfußadruck  in unterschiedlichen Bewegungsmustern und Haltungspositionen

Station 17 Twister inkl. Antirutschmatte: Stabilisation der Fußinversion- und Eversion (Pro-/Supination) in einer Funktionshaltung-/bewegung, Variation: Fußtrainer, Fußkreisel, Stabilisator

Station 18 Gleittuch: Rhytmikschulung und funktionelle Stabilisation von Knierotatoren, Hüftrotatoren und zu Kräftigung der Abduktions- und Adduktions-Stabilität während einer Funktion mit Rotationskomponenten im Einbeinstand.

Station 19 Gleittuch: Funktionelle Stabilisation von Knierotatoren, Hüftrotatoren, Abduktions- und Adduktions-Stabilität durch seitliches und frontales Weggleiten.

Varianten: Teamkreis und Teamübungen: Ziel: reaktive, funktionelle Umsetzung - Fußtrainer und Rhythmusplatte, endlose Variationen durch Bewegungsansagen/Reaktionen und durch Hinzunahme von Fußkreisel und weiteren Produkten

Weiteres Zubehör: Anleitung in Form eines Übungsvideos zu den einzelnen Stationen. Zum Video.

 

Der Kommentar zum Produkt

Als Geschäftsführer von Pedalo und Impulstrainer arbeite ich seit vielen Jahren direkt mit Spitzensportlern und Profis sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation. Sprunggelenks- und Knieverletzungen gehören in Mannschaftssportarten wie z.B. Handball, Fußball, Rugby, Tennis, Eishockey, …  aber auch in Disziplinsportarten des Wintersports zwischenzeitlich zum Alltag.

Oftmals ist das fehlende Wissen des Sportlers hinsichtlich der Bedeutung des Fußes für die Leistungsfähigkeit und Verletzungsprävention mit Grund dafür, dass ein gezieltes Fußtraining so gut wie nie stattfindet. Die Fokussierung der Trainingsinhalte liegt daher meist nur bei der Rumpfmuskulatur, die Wirkung eines Fußtrainings wird unterschätzt. Keine Zeit dafür, höre ich sehr oft von den verantwortlichen Trainern. Die Folge der Missachtung sind permanente Überlastungen und Fußfehlstellungen mit weiterführenden, aufsteigenden Problemen in der gesamten Beinachse. Der Weg hin zu entlastenden Sportschuheinlagen und Bandagen zur Beruhigung des Gewissens und zur Stabilisation hat sich durchgesetzt und scheint die einzige verankerte Lösung in den Köpfen zu sein. Die Bewegungseinschränkung und Passivität der Fußarbeit dürfen somit weiter voranschreiten und die Leistungsfähigkeit des Sportlers immer weiter reduzieren.

Dabei führt aus meiner Sicht gerade dieser Weg in die Sackgasse und oftmals in die Verletzung. Der Fuß ist für mich die Nummer 1 in der Kraftübertragungskette zur Umsetzung von Krafteinsatz und Bewegung, sozusagen das Fahrgestell eines Formel 1 Fahrzeuges. Die Performance ist daher nur so stark, so stark der Fuß selbst ist. Was kaum einer berücksichtigt ist, dass bei jedem Auftreten der Fuß der erste Körperkontakt und somit der erste Signalgeber in der Wahrnehmung und Reizverarbeitung in Richtung ZNS ist. Sportschuheinlagen, Bandagen und Tapes beeinflussen durch eine Reizüberlagerung die eigentliche propriozeptive Körperwahrnehmung negativ. Eingangsinformationen werden verfälscht und führen zu einer verzögerten und mangelhaften Reizwahrnehmung und Reizverarbeitung. Das herausragende Konstrukt Fuß kann dadurch seine funktionelle Aufgabe nicht wie von der Natur vorgesehen im Moment der Anforderung umsetzen. Die einwirkenden Kräfte werden durchgereicht und treffen auf das nun überforderte Knie und die weiteren aufsteigenden Extremitäten. Die natürlichen Bewegungs- und Dämpfungsmechanismen der einwirkenden Kräfte werden somit teilweise außer Kraft gesetzt. Kreuzbandverletzung und Traumata des Fußes gehören nicht zuletzt deshalb zum Tagesgeschäft im Profisport. Das von mir bei vielen Sportlern umgesetzte vielseitige Fußtraining hat sich stets bewährt und dem Sportler Funktionalität und Sicherheit gegeben.      

Martin Moser

 

Gewusst wie:                                                                                                                                         

Zur Pedalo Teambox Fuß bietet Pedalo im Rahmen der Academy einen Workshop an. Vereine und Teams können Pedalo und seine Experten auch im Rahmen eines mehrstündigen Trainings buchen.  Anfragen und Buchungen siehe www.pedalo.de unter Academy.

Ausführung

Holzbox mit Tragegriffen LxBxH: 590x440x200 mm mit Inhalt gemäß Artikelbeschreibung. Gesamtgewicht verpackt/unverpackt: 19,00 / 16,40 kg.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pedalo® Fußbox Teamsport"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu unserer Datenverarbeitung finden Sie hier

Weitere interessante Produkte
Zuletzt angesehen
Möchten Sie wirklich alle Medien zurücksetzen?